Soirée de l'AFRancophonie

Envie d'en apprendre davantage sur d'autres cultures ?

Alors, rejoignez-nous le mardi 18 juin 2019 à partir de 17h45 dans le foyer du Centre de langues (C5.4) à l'occasion de la soirée de l'AFRancophonie pour faire la connaissance de différents pays francophones, de belles personnes et venir déguster quelques spécialités francophones en très bonne compagnie.

Pour plus d'informations et questions sur la soirée, contactez la personne suivante:

Aurélie Pérez (C5.4 - Büro 3.11)
a.perez@szsb.uni-saarland.de

Ist Französisch wirklich so schwer? - Zum Tag der Frankophonie 2019

Der 20. März ist der Welttag der Frankophonie. Die Organisation der Frankophonie, also der Länder, in denen Französisch als Amtssprache gesprochen wird, möchte damit ein bisschen Werbung machen für die Bedeutung undLogo OIF den kulturellen Reichtum einer Sprache, die weltweit immerhin von rund 230 Millionen Menschen in über 50 Ländern gesprochen wird.

Anlässlich des Welttags der Frankophonie 2019 hat der Leiter des Sprachenzentrums Peter Tischer dem SR ein Interview gegeben. Darin gibt er Antwort auf die Frage, warum so viele Lerner Französisch für eine schwere Sprache halten - und ob das überhaupt stimmt.

Weiterlesen …

Neue Kurse Sommersemester 2019!

Im April 2019 geht's wieder los!

Anmeldebeginn: Montag, 8. April 2019 (um 8.00 Uhr)

Frühanmeldung (für Studierende, die im vorherigen Semester einen Kurs abgeschlossen haben -außer Gasthörer): Dienstag, 2. April 2019 (um 8.00 Uhr)

 

Wenn Sie sich am 8. April 2019 anmelden wollen, dann müssen Sie den Einstufungstest rechtzeitig abgelegt haben!

Hier finden Sie das Kursangebot, und vergessen Sie nicht, die neuen Kurse für das Sommersemester anzuschauen!

Bitte beachten Sie, dass unsere Kurse am 11. April 2019 beginnen - schauen Sie auf jeden Fall bei Ihrem gebuchten Kurs auf den Eintrag "Kursbeginn". Es ist wichtig, dass Sie zur ersten Kursstunde erscheinen bzw. sich für Abwesenheit am ersten Kurstag entschuldigen, da wir sonst die Kursplätze für Interessenten auf der Warteliste freigeben. Sollten Sie die erste Kursstunde (entschuldigt) verpassen, erscheinen Sie bitte auf jeden Fall vorbereitet zur zweiten Stunde (bei 4stündigen Kursen spätestens zur 3. Kursstunde).

 

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Wenn Sie also z.B. wissen wollen, warum Sie für ein bestimmtes Niveau eingestuft wurden, wenn Sie Empfehlungen brauchen zur Kurswahl, dann nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf:

Nutzen Sie diese Chance, um alle wichtigen Fragen vor der Anmeldung zu stellen ;)

 

Und wenn Sie noch zögern, einen Französischkurs am SZSB zu belegen, klicken Sie hier!

 

 

 

Wenn Sie besonders Ihre schriftliche Kompetenzen festigen möchten, und auch mit der Sprache beim Schreiben kreativ zu sein, dann melden Sie sich zu dem Kurs "LI-És PAR l'écrit" (B2)!

 

Wenn Sie bereits das Niveau B2 erreicht haben, haben Sie nun die Möglichkeit, Ihre sprachliche Kompetenzen weiterzuentwickeln in einem Landeskunde Sprachkurs: "Parlons civilisation" (C1).

 

Denken Sie auch an unsere Konversationskurse (schon ab A2) :
A2: Conversation en français A2
B1: Conversation en français B1
B2: Conversation en français B2 + Dialoguer au quotidien

 

Und wenn Sie in Homburg studieren, oder an der Uniklinik arbeiten, haben wir auch Kurse für Sie:
- Aufbaukurs (H): Préparation au départ (de faux-débutants à avancés)
- MEDIKURS: le français médical (fachspezifisch) (ab B1)

 

Mehr Details über diese Kurse und wann sie stattfinden --> par ici !