Einstufungstest Französisch

Der Einstufungstest ist für eine erfolgreiche Teilnahme an unseren Kursen sehr wichtig, denn er hilft dabei, das geeignete Kursniveau für alle zu finden. So sitzt niemand mit anderen Kursteilnehmenden, die viel stärker oder schwächer sind, zusammen. Wenn alle auf dem gleichen Niveau lernen, macht es doch viel mehr Spaß!

Alle Studierenden mit Vorkenntnissen in Französisch MÜSSEN deshalb den Einstufungstest ablegen.

Der Einstufungstest am Sprachenzentrum besteht aus 5 Lückentexten (so genannte C-Teste) mit steigendem Schwierigkeitsgrad zur Messung des allgemeinen Sprachstandes (Vokabular, Grammatik, Satzstruktur etc.).

Ein C-Test ist ein normaler Text, von dem aber nur noch der erste und der letzte Satz komplett sind. In allen anderen Sätzen wurde von jedem zweiten Wort der zweite Teil gestrichen. Hatte ein Wort z.B. die gerade Buchstabenanzahl 6, so wurden 3 Buchstaben gestrichen. Hatte ein Wort 7 Buchstaben, also eine ungerade Buchstabenanzahl, so wurden 4 Buchstaben - einer mehr als die Hälfte - gestrichen.

Das kön____ zum Beis_____ so auss______.
Ist do__ nicht sch___, oder?

Lesen Sie also den ersten Satz genau durch, denn er gibt die Richtung für den Text an. Lesen Sie dann einen gesamten Satz mit Lücken und fangen Sie danach an, die Lücken auszufüllen.

 

SCHRITTE

 

1. Nach Ihrer Registrierung oder wenn Sie am Sprachenzentrum schon registriert sind, können Sie den Test ganz einfach von zu Hause aus online auf der Lernplattform ablegen.

Auf der Testseite selbst können Sie zunächst ein kurzes Erklärvideo ansehen, in dem das Testformat erläutert wird. Danach können Sie einen kurzen Probetest absolvieren, damit Sie wissen, wie der Test abläuft. Im Anschluss daran starten Sie den eigentlichen Test, für den Sie maximal 30 Minuten Zeit haben.

 

2. Die Ergebnisse bekommen Sie in Ihrem Kurskonto ("Meine Kurse"). Die Übertragung der Ergebnisse auf Ihren Datensatz erledigen wir so schnell es geht, d.h. am Semesteranfang und in der Anmeldungszeit i.d.R. innerhalb von maximal zwei Werktagen. In der vorlesungsfreien Zeit und nach Semesterbeginn kann es etwas länger dauern.

Die Ergebnisse bleiben dann noch für zwei weitere Semester gültig, das heißt, wenn Sie den Test nach dem 1. Oktober 2022 (Beginn des Wintersemesters 2022/23) ablegen, sind die Ergebnisse für das Wintersemester 2022/23 gültig, aber auch für das Sommersemester 2023 und das Wintersemester 2023/24.

 

3. In unserem Kursangebot können Sie die für Sie in Frage kommenden Kurse nach der erhaltenen Einstufung filtern. Dazu klicken Sie über der Kursliste auf "alle Kurse anzeigen" und wählen dann z.B. "Einstufung ZK", bevor Sie auf "Filtern" klicken. Im Ergebnis erscheinen nur die Kurse, die Sie mit Ihrer Einstufung belegen dürfen. Sie können nun die verschiedenen Kursbeschreibungen lesen, um den für Sie passenden Kurs zu wählen.

 

4. Klicken Sie den gewünschten Kurs an und danach einfach auf "Anmelden"!

 

Im Wintersemester 2022/23 können Sie sich für Französisch ab Dienstag, den 25. Oktober 2022 um 8.00 Uhr anmelden. (Für Berechtigte ist eine Frühanmeldung ab dem 18.10. um 8.00 Uhr möglich, wenn Sie im letzten Semester einen Kurs abgeschlossen haben. Die Frühanmeldung gilt jedoch nicht für Gasthörer.) Die Kurse beginnen regulär am 30. Oktober, es kann aber auch abweichende Kursanfänge geben. Überprüfen Sie daher das genau Datum der 1. Sitzung für die von Ihnen gewählten Kurse im Kursprogramm.