Häufig gestellte Fragen zum Sprachenzentrum

Alle Akkordeon-Elemente zu Beginn ausblenden

 

Was ist das Sprachenzentrum eigentlich?

Das Sprachenzentrum ist eine fachbereichsübergreifende, zentrale Einrichtung an der Universität des Saarlandes, Saarbrücken. Es bietet Dozenten sowie Sprachlernern eine moderne, umfangreiche und zielgerichtete Arbeitsumgebung mit moderner Technologie wie Audio-/Videotechnik, CALL (Computer Aided Language Learning), sowohl für Gruppenunterricht als auch zum Selbstlernen. Zudem werden natürlich auch "klassische" Unterrichtsräume angeboten.

Kursanmeldung - kleine Tipps für einen reibungslosen Ablauf
  1. Stellen Sie sicher, dass Sie als Benutzer am Sprachenzentrum registriert sind.
  2. Prüfen Sie in jedem Semester einige Tage vor Anmeldungsbeginn Ihre Zugangsdaten. Dazu machen Sie ein Test-Login im Benutzerkonto "Meine Kurse".
  3. Klären Sie die Notwendigkeit von Einstufungsergebnissen für die Anmeldung in der Kursbeschreibung des Kursangebots. (Einstufungstests gelten im Semester in dem sie absolviert wurden und in den zwei darauffolgenden, Kursnoten in den drei Semestern nach dem Scheinerwerb.)
  4. Notieren Sie sich den Beginn der Anmeldefrist aus der Kursbeschreibung in Datum und Uhrzeit und rufen Sie Ihren Wunschkurs entsprechend im Browser auf.  
  5. Unser Anmeldungsprozedere vergibt die Kursplätze in der Reihenfolge der Anmeldeversuche. (Das System meldet Ihnen nach Ihrem Anmeldeversuch, ob Sie einen Platz im Kurs oder auf der Warteliste haben und auch, wenn die Anmeldung missglückt ist).
  6. Offen gebliebene Fragen klären wir in der Mediothek gerne für Sie!
    Bitte berücksichtigen Sie die Öffnungszeiten oder kontaktieren Sie uns per Mail:
    service@szsb.uni-saarland.de
Ich bin kein Student. Kann ich trotzdem an den Kursen am Sprachenzentrum teilnehmen?

Wenn Sie Mitarbeiter der Universität des Saarlandes sind, können Sie kostenlos das Angebot des Sprachenzentrums benutzen. Wenn Sie weder Student noch Mitarbeiter sind, müssen Sie wie folgendes vorgehen:

  1. Sie melden sich als Gasthörer der Universität des Saarlandes an, um an unseren Kursen teilnehmen zu dürfen. 
  2. Sie registrieren sich online als Nutzer.
  3. Mit Ihrem Gasthörerschein kommen Sie dann in der Mediothek vorbei (s. Öffnungszeiten). Bitte bedenken Sie, dass Ihre Gasthörerschaft nur für ein Semester gültig ist und danach wieder erneut werden muss im Studentensekretariat und bei uns.

Dann können Sie an bis zu drei Sprachkursen teilnehmen.

Kann man als Gasthörer an den Sprachkursen im SZSB teilnehmen?

Gasthörer dürfen nach Maßgabe freier Plätze an den semesterbegleitenden Kursen sowie auch an den Intensivsprachkursen teilnehmen, soweit sie im jeweiligen Semester als Gasthörer an der UdS immatrikuliert sind und sich wie die anderen Sprachkursteilnehmer als Sprachenzentrumsnutzer in der Mediothek, Geb. C5 4, Raum 3.20 oder online registriert haben. Gasthörer müssen jedes Semester nach der Rückmeldung Ihre Kennung am Sprachenzentrum durch Vorlage des gültigen Gasthörerscheins wieder für die Kursanmeldung frei schalten lassen.

Kann ich mich von einem Kurs abmelden?

Ja, die Abmeldung ist auf der Homepage des Sprachenzentrums  unter Meine Kurse jederzeit möglich. Bitte beachten Sie, dass die Modulanmeldung bei Modulkursen zuerst rückgängig gemacht werden muss, bevor Sie sich vom Kurs abmelden können.

Kann ich Sprachkurse ins Studium einbringen?

Sprachkurse als Studienmodul

Wenn Sie sich bei uns für einen Sprachkurs angemeldet haben, möchten Sie diese Veranstaltung vielleicht auch in Ihr Bachelor- oder Master-Studium einbringen. Dies ist inzwischen bei vielen Studiengängen möglich. In den Kursbeschreibungen zu jedem Kurs können Sie sehen, ob es für den Kurs überhaupt ECTS-Punkte gibt.

Da es sich dann um eine offizielle Prüfungsleistung Ihres Studiums handeln würde, ist hierfür auch die Anmeldung zu dieser Prüfung bis zwei Wochen vor Semesterende notwendig. Anders formuliert: Wenn Ihr Kurs für Ihr Bachelor/Master-Studium zählen soll (und übrigens nur dann), müssen Sie bei uns den Kurs als Modulkurs werten lassen. (Auch ohne diese Anmeldung können Sie an den Tests teilnehmen und bekommen bei Erfolg einen Schein, der dann aber nicht in die Bachelor- und Masterstudiengänge eingebracht werden kann.) Dazu haben wir eine Online-Modul-Anmeldung über Ihr Kurskonto vorgesehen.

In der Regel müssen Sie das betreffende Modul darüber hinaus noch bei Ihrem Prüfungsamt anmelden. Einige Studiengänge und -ordnungen machen jedoch enge Vorgaben dafür, welche Sprachen und Niveaustufen als Studienleistung mit eingehen können. Hier bitten wir um Ihr Verständnis, dass wir Ihnen aufgrund der Vielzahl an Studiengängen und -ordnungen nur sehr beschränkt darüber Auskunft erteilen können, welche Sprachkurse geeignet sind und in Ihr persönliches Studium eingebracht werden können. Um diese Informationen zu erhalten, schlagen Sie diese bitte in Ihrem Modulhandbuch nach oder kontaktieren das für Sie zuständige Prüfungsamt.

ACHTUNG: Das Sprachenzentrum leitet keine Scheine an Prüfungsämter weiter. Ihren bestandenen Schein müssen Sie persönlich bei uns in der Mediothek abholen (oder eine Person mit Vollmacht schicken) und an das für Sie zuständige Prüfungsamt weiterleiten.

In Kurzform:

  1. Sie belegen einen Sprackurs am Sprachenzentrum, für den es ECTS-Punkte gibt, und möchten diesen Kurs als Modul für Ihren Studiengang werten lassen.
    2. Sie klären mit Ihrem zuständigen Prüfungsamt, ob der Sprachkurs als Prüfungsleistung anerkannt wird.
    3. Sie melden den Sprachkurs unter Meine Kurse als Modul an. Dies ist möglich bis zu zwei Wochen vor Ende der Vorlesungszeit.
    4. Nach bestandener Prüfung holen Sie den Schein in der Mediothek ab und tragen ihn auf Ihr Prüfungsamt.
Welche Kurse werden als Modulkurse angeboten?

Alle Kurse können als Modulkurs gewerten werden lassen. Für Französisch und Englisch ist dies nur bei Kursen, ab dem Niveau Zertifikatskurs 2 (oder 1+2) möglich.

Kann ich mich von Modulen wieder abmelden?

Ja, das ist möglich. Wenn Sie einen Sprachkurs als Modul angemeldet haben und es sich anders überlegen, können Sie sich unter Meine Kurse bis zwei Wochen vor Ende der Vorlesungszeit wieder vom Modulkurs abmelden. Danach ist eine Abmeldung nicht mehr möglich. Wenn Sie sich vom Modul abgemeldet haben, können Sie aber trotzdem an der Abschlussprüfung im Kurs teilnehmen und einen Schein bekommen, sofern Sie die Prüfung mit der Note 4,0 oder besser bestehen.

Ich habe vergessen, einen Sprachkurs als Modul anzumelden. Was kann ich tun?

Sie können Ihren Sprachkurs unter Meine Kurse bis zwei Wochen vor Ende der Vorlesungszeit als Modul anmelden. Sollten Sie außerhalb dieser Frist liegen, ist eine Modul-Nachmeldung nur noch über den Leiter des Sprachenzentrums, Hr. Dr. Tischer, unter Angabe von Gründen möglich.

Woher bekomme ich meinen Schein (SS17)

Ab dem Sommersemester 2017 werden keine physischen Scheine mehr ausgegeben. Stattdessen stehen für alle Kurse elektronische Scheine in Ihrem Kurskonto zum Download und selbst Ausdrucken bereit. Scheine aus Kursen früherer Semester werden wie bisher in der Mediothek vorgehalten, bis Sie persönlich oder durch schriftlich Bevollmächtigte abgeholt werden.

Mein selbst gedruckter Schein ist nicht schön. Woran liegt das?

Die Scheine werden Ihnen als HTML-Dokumente bereitgestellt. Diese werden von Ihrem Browser dargestellt, am Bildschirm und auch im Druck. Das Ergebnis des Drucks hängt also von den Einstellungen des Browsers ab, aber auch von dessen Besonderheiten. Wenn keine der spezifischeren Fragen zum Scheindruck (s.u.) Ihr Problem löst, versuchen Sie den Schein mit einem anderen Browser auszudrucken. Wir empfehlen Mozilla Firefox zu verwenden.

Auf meinem Schein erscheinen URL und andere Daten am Seitenrand. Wie kann ich das ändern?

Das Datum des Ausdrucks und die abgerufene URL sind Daten, die viele Browser standardmäßig in Kopf- und Fußzeilen beim Druck ausgeben. Um diese zu deaktivieren müssen Sie die Seiteneinrichtung bzw. die Druckeinstellungen Ihres Browsers anpassen:

Firefox: <Alt> drücken, Datei > Seite einrichten..., Reiter "Ränder & Kopf-/Fußzeilen"

Google Chrome/Chromium: Den Menüknopf rechts neben der Adresszeile anklicken und Drucken... wählen bzw. <Strg+P> drücken und dann links "Erweiterte Einstellungen"/"Mehr Einstellungen".

Internet Explorer: <Alt> drücken, Datei > Seite einrichten...

Mein Schein wird auf mehreren Seiten ausgedruckt oder ist auf einer Seite aber zu klein. Was tun?

Dieses Problem kommt durch die Druckeinstellungen bzw. Seiteneinrichtung des Browsers zustande. Viele Browser haben die Möglichkeit eine Zoomstufe für den Druck einzustellen. Stehen hier zu große oder kleine Werte kann es zu unschönen Druckergebnissen kommen. Prüfen Sie daher Ihre Browsereinstellungen dahingehend und verwenden Sie die Druckvorschau vor einem erneuten Versuch um die Wirkung der neuen Einstellungen vorab zu sehen. Auch eine Anpassung der Seitenränder bzw. -abstände kann hier unter Umständen Abhilfe schaffen.

Firefox: <Alt> drücken, Datei > Seite einrichten..., Reiter "Format & Optionen"

Internet Explorer: <Alt> drücken, Datei > Seite einrichten > "An Größe anpassen aktivieren"

Sollten die Konfigurationsmöglichkeiten Ihres Browsers nicht ausreichen, das gewünschte Ergebnis zu erzielen (Google Chrome bzw. Chromium haben z.B. keine entsprechenden Einstellungen) empfehlen wir den Browser Mozilla Firefox zu verwenden, der eine nahezu stufenlose Skalierung der Druckausgabe und die Änderung der Seitenabstände wie oben beschrieben ermöglicht.

Wird der Schein meines Modulkurses an das Prüfungsamt weitergeleitet?

Nein. Das Sprachenzentrum leitet grundsätzlich keine Scheine an Prüfungsämter weiter. Ihren Schein müssen Sie ab dem Sommersemester 2017 aus dem persönlichen Kurskonto laden und ausdrucken bzw. bei Kursen früherer Semester persönlich bei uns in der Mediothek abholen (oder eine Person mit Vollmacht schicken) und an das für Sie zuständige Prüfungsamt weiterleiten.

Kosten die Sprachkurse im Sprachenzentrum etwas?

Normalerweise nein. Jeder eingeschriebene Studierende, Gasthörer oder Mitarbeiter kann am Sprachenzentrum bis zu drei semesterbegleitende Veranstaltungen ohne zusätzliche Gebühr besuchen. Die Kurse kosten lediglich Zeit und Lernbereitschaft. Für die Intensivkurse in der vorlesungsfreien Zeit und einige wenige Kurse im Semester müssen wir allerdings Kostenbeiträge verlangen. Wie hoch die sind, steht jeweils dabei. Gasthörer müssen ihre Einschreibung nachweisen. Darüber hinaus wird für sie voraussichtlich in diesem Jahr auch für einzelne semesterbegleitende Kurse eine Gebühr erhoben.

Wo kann ich gebrauchte Bücher für die Sprachkurse kaufen?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich gebrauchte Bücher günstiger anzuschaffen.

Brauche ich irgendwelche spezifischen Kenntnisse, um an den Kursen teilzunehmen?

Grundkenntnisse am Computer sind dringend erforderlich, denn die meisten unserer Kurse werden in einer virtuellen Lernplattform organisiert, wo sowohl die Kommunikation mit den Dozenten und/oder anderen Teilnehmern erfolgt, als auch die Materialien und Kursaktivitäten erstellt werden. Die Einstufungstests werden ebenfalls am Computer abgelegt.

Kann ich mit dem Einstufungstest vom Sprachenzentrum mein Niveau nachweisen, z.B. für einen Auslandsaufenthalt, eine Masterbewerbung, eine Summer School, etc.?

Nein. Die Einstufungstests am Sprachenzentrum sind ausschließlich dafür konzipiert, eine richtige und möglichst exakte Einteilung in einen unserer Sprachkurse zu gewährleisten. Sie haben keine Gültigkeit außerhalb des Sprachenzentrums.

Ich habe mein Passwort vergessen. Was nun?

Sie müssen persönlich in der Mediothek vorbeikommen (s. Öffnungszeiten), um sich ein neues Passwort zu geben. Leider ist dies aus Sicherheitsgründen nicht über unsere Internetplattform möglich.

Immer noch Fragen?

Wenn Sie auf diesen Seiten keine Antwort zu Ihrer Frage zum Sprachenzentrum oder zu Sprachen im allgemeinen gefunden haben und sich wünschen, dass wir Ihre Frage beantworten und hier ergänzen, dann füllen Sie einfach das nachstehende Formular aus. Wir veröffentlichen Ihre Frage anonymisiert, alle weiteren erhobenen Daten dienen nur für Rückfragen. (Verpflichtende Angaben sind mit * gekennzeichnet.)